Montag, 19. November 2012

Vegan for Fit - Hirse Mediterran!

Erstmal einen ganz lieben Dank an Dich, Svenja. Du hältst meine Koch-Challenge gerade am Leben, wozu ich offenbar nicht in der Lage bin -.- Wenn meine Prüfung vorbei ist, schaff ich es hoffentlich auch mal wieder selbst nach Rezept zu kochen. Das Vegan for Fit steht auch in meinem Bücherregal, über die Experimente habe ich es bisher jedoch nicht hinaus geschafft! Das muss anders werden! Solange wünsche ich Euch viel Spaß hiermit:

Heute gibts "Hirse Mediterran" aus dem Buch "Vegan for fit" von Attila Hildmann. Ich dachte ich nehme mal ein Rezept aus diesem Buch da es ja gerade sehr aktuell ist.
Also ich kann zu diesem Buch nur sagen: GENIAL. Leckere Gemüseküche ohne Fleischersatz. Ich bin wirklich positiv überrascht, vorallem da mir sein Vorgänger "Vegan for fun" so gar nicht gefallen hat.
Das Buch beinhaltet neben den Rezepten sehr viel Text über Sport/Abnehmen/Gesundheit/Vegan usw usw. Ich für meinen Teil will, wenn ich Kochbücher kaufe, leckere Rezepte und nicht die komplette Lebensphilosophie des Autors. Da das Buch aber als "30-Tage-Challenge" gedacht ist bezieht sich viel Text darauf, was in dem Fall dann auch Sinn macht. Da ich es aber nur als Kochbuch betrachte sind mir diese Texte relativ egal. Kann man lesen - muss man aber nicht. Ich betrachte dieses Buch ja als Kochbuch und nicht als Diätbuch. Das Buch ist gegliedert in Frühstücke (20 Rezepte), Mittags/Abends (43 Rezepte), Snacks (4 Rezepte), Belohnungen (19 Rezepte) und Drinks (12 Rezepte).
In diesem Buch wird sehr viel mit Zucchinis gemacht, wer die also nicht essen mag wirds schwer haben mit dem Buch. Ansonsten wird auch noch sehr viel mit Nüssen und Nussmusen gearbeitet (für Allergiker u.U. auch nicht so toll).
Kostenpunkt: Knapp 30 Euro.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten