Donnerstag, 29. September 2011

The bakerman is baking bread!

Auf besonderen Wunsch schafft es mein Zucchini-Brot als erstes Rezept in meinen Blog. Dieses Brot war seit langem das erste Brot das ich gebacken habe und überhaupt das erste in das ich so viel Liebe gesteckt habe.
Viel Spaß beim Backen!

Zucchini-Brot
375g Mehl (Vollkorn- oder Weißmehl - funktioniert beides)
2 Päckchen Trockenhefe
1 Teelöffel Zucker
1 Esslöffel Salz
225 ml Wasser
Zucchini nach Belieben
50 g gehackte Mandeln

Mehl, Salz, Zucker und Hefe mischen. Zucchini in dünne Streifen schneiden und gemeinsam mit den Mandel zugeben. Mit Wasser zu einem Teig verarbeiten. 45 Minuten bei 50° C im Backofen gehen lassen, nochmal kneten und weitere 45 Minuten gehen lassen.
Den Teig in eine runde Kuchenform geben um einen Fladen zu erhalten. Wahlweise kann auch eine Kastenform benutzt werden.
Anschließend bei 180° C ca. 45 Minuten backen.

Zucchini und Mandeln können beispielsweise durch gehackte, getrocknete Tomaten und Zwiebelstückchen (Menge nach Belieben) oder andere Zutaten ersetzt werden. Eurer Fantasie und eurem Geschmack sind hier keine Grenzen gesetzt.

PS: Den Post-Titel widme ich Dir Kleinschwesterherz!

Keine Kommentare:

Kommentar posten